Neuer Termin für letztes Saisonspiel

Das letzte Saisonspiel gegen den SV Obersäckingen 2 findet am Freitagabend um 19:00 in Obersäckingen statt.

Weitere Infos: http://www.sv-luttingen.de/?event=sv-obersaeckingen-2-sv-luttingen-2

Maihock

Spielabsage Eintracht Wihl 2 – SV Luttingen

Eintracht Wihl 2 müsste das für Sonntag angesetzte Spiel leider absagen.

Das nächste Punktspiel findet erst am 28.04. in Bergalingen gegen FC Bergalingen 2 statt. Mehr Infos unter: http://www.sv-luttingen.de/?event=fc-bergalingen-2-sv-luttingen-3

C-Jugend

Hervorragender Rückrunden Start. 4 Spiele, 4 Siege.

Sa. 23.02.2019 um 15.00 Uhr

SG Luttingen – SG Görwihl (2:0) 3:0

Tore: Marc Seemann (21, 25. Min.), Luis Isele (65. Min.)

Sa. 02.03.2019 um 13.00 Uhr

SG Nöggenschwiel 2 – SG Luttingen (0:3) 2:4

Tore: Luis Schaaf (16.min.), Lucas Lauber (22. Min.), Constantin Gampp (29, 44. Min.)

Sa. 09.03.2019 um 15.00 Uhr

SG Luttingen – SG Albbruck (1:1) 3:1

Tore: Marc Seemann (25, 65. Min.), Lucas Lauber (45. Min.)

So. 17.03.2019 um 11.00 Uhr

SG Brennet – SG Luttingen (0:1) 1:2

Tore; Marc Seemann (27. Min.), Luis Schaaf (50. Min.)

Super Leistung, macht weiter so.

Trainer-Team

JFV Region Laufenburg: Unter der Überschrift „Gemeinsam neue Wege gehen“ – Jugendfußball 2019/2020

Gestern Abend wurden in Clubheim des FC Rotzel die Weichen für den Jugendfußball in der Region Laufenburg gestellt. Die Vereine FC Rotzel, SV 08 Laufenburg, FC Binzgen, SV Hänner und SV Luttingen haben eine richtungsweisende Entscheidung getroffen und den JFV Region Laufenburg gegründet.

Bürgermeister Ulrich Krieger konnte um 20.30 Uhr die einstimmige Annahme der Satzung und Gründungserklärung verkünden. Alle beteiligten Vereine haben durch Ihre Vorstände und die Jugendleiter die Gründungserklärung unterzeichnet. 24 Gründungsmitglieder haben die Satzung unterschrieben und anschließend die Vorstandschaft gewählt.

Zum 1. Vorstand wurde Michael Rieple gewählt, 1. Jugendleiter des FC Binzgen. Sein Stellvertreter ist Heiner Berger, 1. Jugendleiter des SV 08 Laufenburg. Axel Goering als Finanzvorstand, sowie Ilka Strittmatter als Schriftführerin wurden ebenso einstimmig gewählt wie die beiden Vorsitzenden.

Besonders gefreut haben wir uns über die Unterzeichnung der beiden Vertreter der Städte Laufenburg und Murg auf der Liste der Gründungsmitglieder. Wir begrüßen Ulrich Krieger und Dr. Georg Kirschbaum als Mitglieder im neuen JFV und freuen uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit beiden Gemeinden.

Die neue Vorstandschaft, der im erweiterten Vorstand auch die Jugendleiter des FC Rotzel, des SV Hänner und des SV Luttingen angehören, wird nun die Arbeit aufnehmen und die anstehenden Aufgaben erfüllen.

Wir freuen uns auf dieses gemeinsame Projekt und werden Sie über die erfolgten Schritte weiterhin informieren.

Gemeinsam sind wir stark – Für eine zukunftsweisende Jugendarbeit in der Region

Der neu gewählte 1. Vorsitzende des gestern gegründeten JFV Region Laufenburg, Michael Rieple schreibt dazu:

Liebe Vereinsmitglieder,

für die kommende Saison stehen im Jugendbereich große und einschneidende Veränderungen an. Die Jugendleiter der Vereine Laufenburg, Binzgen, Rotzel, Luttingen und Hänner haben sich bereits schon Ende letzter Saison an einen Tisch gesetzt und die Zahlen der letzten Jahre sowie die Ausrichtungen für die kommenden Jahre betrachtet und analysiert. Mit Blick auf die nächsten 5 bis 10 Jahre ist es allen Beteiligten klar geworden, das sich die einzelnen Jugendabteilungen nicht alleine auf diesen Weg machen können und sollten. Sinkende Spielerzahlen, bedingt durch ein verändertes Freizeitverhalten und eine Vielzahl von neuen Angeboten im Breitensport sind nur zwei von vielen Faktoren, die ein Indiz für den langsamen Rückgang im Jugendbereich aufzeigen.

Durch das Spielen der Jugendlichen in Jahrgangsklassen herrscht hier eine viel höhere Dynamik, als es z. B. bei Aktivmannschaften der Fall ist. Dort können Aktivspieler über mehrere Jahre in den einzelnen Mannschaften trainieren und spielen. Im Jugendbereich dagegen muss dies stetig und vor allem vorausschauend im Auge behalten werden. Somit haben wir alle Faktoren seit Ende letzten Jahres in einer strukturierten Vorgehensweise aufgearbeitet und die einzelnen Vorstandschaften, Trainer, Betreuer, Funktionäre und auch euch Eltern zum jeweils gegebenen Zeitpunkt eingebunden.

Die Jugendleiter und Vereinsvorstände haben dabei gemeinsam einen großen Schritt aufeinander zu gemacht und ihre Bedürfnisse hinten angestellt, sodass in einer Gemeinschaft auf Augenhöhe der Weg in eine zukunftsweisende Jugendabteilung gegangen werden konnte. Ziel ist es allen Spielern mit unterschiedlichen Talenten einen Platz bei uns zu bieten und es Ihnen ermöglichen eine durchgängige Fußballzeit erleben zu dürfen.  Denn nur wenn sie dabeibleiben können und wollen, werden auch die Aktivmannschaften sowie wie die einzelnen Vereine und Vereinsheime davon profitieren.

Somit werden wir bereits schon zur kommenden Saison 19/20 alle Jugendabteilungen der Vereine SV 08 Laufenburg, FC Binzgen, FC Rotzel, SV Luttingen und SV Hänner in einen neu gegründeten Jugendförderverein integrieren. Der Name des Jugendfördervereins lautet:

JFV Region Laufenburg e.V.

In der Gründungsversammlung vom Mittwoch den 06. März 2019 wurde die neue Vorstandschaft von den anwesenden 24 Gründungsmitgliedern einstimmig gewählt. Diese setzt sich wie folgt zusammen:

Erster Vorstand: Michael Rieple
Stell. Vorstand:  Heiner Berger
Finanzvorstand: Axel Goering
Schriftführer:Ilka Strittmatter

Weitere Posten der Gesamtvorstandschaft werden noch bis zum Start der neue Saison von uns besetzt und bekannt gegeben. Die Spieler und Spielerinnen bleiben Mitglied in den jeweiligen Stammvereinen und erhalten quasi eine Doppelmitgliedschaft im neuen Jugendverein, der mit einer eigenverantwortlichen Vorstandschaft die Jugendabteilung führt und leitet.

Für die Spieler und Spielerinnen wird sich natürlich einiges ändern. Einer der Vorteile wird sein, dass wir gezielt auf die jeweiligen Spieler eingehen können und sie somit besser fordern und fördern können. Ebenso können die Trainerteams mit einem größeren Kader ein besseres und auch effizienteres Training gestalten. Ein weiterer Punkt wird es auch sein, die Familien weiter zu integrieren, sprich sie dem Jugendförderverein und den inkludierten Stammvereinen wieder näher zu bringen. Basis hierzu sind Aktivitäten auch rund um den Fußball, welche angeboten werden sollen. Für die Familien bleibt der Fußball in der Region Laufenburg erhalten und somit die Wege im gewohnten Rahmen. Wir sind uns bewusst, dass wir ein regionaler Vorreiter dieser Jugendfußballausrichtung sind, aber wir sind es gewohnt über den Tellerrand zu schauen und anstelle nur darüber zur Reden Dinge auch mutig anzupacken und umzusetzen.

Wir wünschen uns, dass Ihr der ganzen Sache eine Chance gebt und freuen uns schon heute auf diejenigen, die auch aktiv im Jugendförderverein mitwirken wollen und somit ihren individuellen Stempel und Vorstellungen in den neuen Verein miteinfließen lassen. Falls Ihr Fragen habt könnt ihr mich gerne unter fcbjugendleiter [at] fc-binzgen [dot] de oder per WhatsApp unter 0171 47 822 17 anschreiben oder anrufen.

Schöne Grüße

Michael Rieple

Top